Verkauf:
0661 / 4950 800
Werkstatt:
0661 / 4950 800

Aktuelles

Zurück

Waidmannsheil im Autohaus Sorg

16.11.2017

Fulda. Sorg Premium Cars und die Jäger- und Gebrauchshundevereinigung Rhön / Vogelsberg (JGV) hatten zum Jagdforum mit renommierten Experten in das Autohaus Sorg eingeladen. Mehr als 200 Jäger aus der Region nutzten erneut diesen Themenabend, um sich vor Beginn der Gesellschaftsjagdsaison fachlich weiterzubilden und untereinander auszutauschen. Standesgemäß umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Jagdhornbläser der JGV.
 
Dr. Mascha Sorg, Geschäftsführerin von Sorg Premium Cars, informierte das Publikum zunächst über eine Erweiterung des Autohauses in die unmittelbare Nachbarschaft auf das ehemalige Gelände der SB-Union. Verkaufsleiter Benjamin Schrimpf präsentierte die aktuellen – und nicht nur wegen ihrer legendären Geländegängigkeit – für Jäger prädestinierten Land Rover und Range Rover Modelle. Helmut Sorg gab einen kurzen Überblick zur Thematik „Diesel und Emissionen“, bevor er das Mikrofon an Dr. Rudolf Leinweber, weitergab:  „Mehr als 200 Jäger hat man nur selten an einem Abend zusammen – und das rege Erscheinen freut mich sehr“, begrüßte der Vorsitzende der JGV Rhön / Vogelsberg, und versichterte „neben dem inhaltlichen Teil steht natürlich das Zusammentreffen der heimischen Jägerschaft sowie die Diskussion und der Austausch miteinander im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Veranstaltung im Autohaus Sorg.“

Erneut konnten für das Land Rover Jagdforum zwei hochkarätige Referenten gewonnen werden:
• Heiko Hornung, Chefredakteur bei „Wild und Hund“, referierte zum Thema „Organisation revierübergreifender Drückjagden“,
• Tobias Thimm, Redakteur für Wildbiologie bei „Wild und Hund“, referierte zum Thema „Moderne Rotwildjagd“.

„Neben wertvollen Praxiserfahrungen und Tipps auch für erfahrene Waidmänner erlebten wir mit diesen inhaltlich topaktuell aufgearbeiteten Themen auch rege Diskussionen darüber, was viele Jäger beschäftigt,“, erklärt Benjamin Schrimpf, Verkaufsleiter bei Sorg Premium Cars und selbst Jungjäger. 
Unter dem Motto „Jagen & Land Rover“ hat die Veranstaltung schon viele Jahre Tradition: „Für Jäger sind unsere geländegängigen Fahrzeuge der Marke Land Rover wie geschaffen. Deswegen freuen wir uns besonders, dass wir für diese Zielgruppe wieder ein besonderes Event in entsprechender Atmosphäre präsentieren konnten“, erklärten Hausherr Helmut Sorg und Geschäftsführerin Dr. Mascha Sorg. Mehr Infos gibt es unter www.Sorg-Gruppe.de

KONTAKT

Vertriebs- und Servicepartner
Sorg Premium Cars GmbH
Kreuzbergstr. 44
36043 Fulda

Telefon: 0661 / 4950 800
Fax: 0661 / 4950 877